Vorstand & Verwaltung

1. Vorsitzender: Gerd Israel
2. Vorsitzende: Ines Nötzold
Kassenwart: Judith Plötz

E-Mail: vorstand [A T] spielraum-le.org

Datenschutz: datenschutz [A T] spielraum-le.org

Fundusverantwortliche
Anke, Hans-Christian und Sebastian
fundus [A T] spielraum-le.org

Initiativen

Webauftritt

https://www.facebook.com/SpielraumLE
https://www.instagram.com/spielraum_le/
https://discord.gg/7M4QwUZ

E-Mail-Weiterleitungen für Projekte:
vorstand [A T] spielraum-le.org

Lange Nacht der Computerspiele

Gratisrollenspieltag

E-Mail: grt [A T] spielraum-le.org

Projekte

Con-Organizer

Unser Portal stellt ein umfassendes Projekt zur Organisation deiner (LARP-)Veranstaltungen zur Verfügung: Anmeldung, Verwaltung von Finanzen, Mail-Benachrichtigungen, Dokumente, Raumbelegung und mehr. Ebenso unterstützt es das Finden von NSC und Örtlichkeiten und bietet dir viele Annehmlichkeiten, um dich schnell zu einer Veranstaltung anzumdeln.

Lindencon (Pen & Paper-Convention)

E-Mail: lindencon.orga [A T] spielraum-le.org
Links: https://www.lindencon.de / https://www.facebook.com/Lindencon/

Die Lindencon bietet seit 2003 einmal im Jahr ein Wochenende mit allem, was das Rollenspielherz begehrt. Vollgepackt mit spannenden Rollenspielen, Workshops, Flohmarkt und Mini-LARPs ist die Lindencon eine der größten Pen&Paper-Rollenspielveranstaltungen in Ostdeutschland und somit das Rollenspiel-Jahresereignis in Leipzig.

LARP-Projekt Der Holzschuh

E-Mail: holzschuh.orga [A T] spielraum-le.org
Links: Vorstellung / https://www.facebook.com/Baerengard/

Der Holzschuh ist eine kleine verschworene politische Widerstandsgruppe, die sich in der Kneipe “Zum Roten Keller” am Rande der Orksteppe versteckt hält und plant, das bestehende System in den Ostlanden zu stürzen und Freiheit, Gleichheit und Geschwisterlichkeit für alle einzuführen. Der Holzschuh basiert auf der frühneuzeitlichen Bauernkriegs-Bewegung “Der Bundschuh” und vermischt das mit ein bisschen Monty Python-Humor (Volksfront von Judäa; Anarchosyndikalistische Landkommune…). Der Holzschuh soll Konzept-LARP mit Raum für tiefes und emotionales Charakterspiel bieten.

Die Holzschuh-Orga verfolgt einen LGBTQIA*-inklusiven Ansatz und versucht, diskriminierende Strukturen aller Art im LARP abzubauen. Anfänger*innen und Minderjährige sind als Teilnehmende gern gesehen.

LARP-Projekt Lost Carcosa

E-Mail: kunstfreunde.orga [A T] spielraum-le.org
Links: https://lost-carcosa.com / https://www.facebook.com/LostCarcosaLARP/

Seit 2016 machen wir charakterzentriertes Horror-Liverollenspiel für Erwachsene möglich und konzentrieren uns dabei auf kurze Veranstaltungsreihen, in denen wir euch die Möglichkeit geben wollen, eure Charaktere über 4-6 Veranstaltungen mit einem festen Ende zu entwickeln.

Angefangen mit der Reihe “Gesellschaft der Kunstfreunde zu Leipzig”, einem Horror-Gesellschaftsspiel im Leipzig der 1920er Jahre, organisieren wir aktuell die Reihe “G.O.D. Station” im Science Fiction Genre. Der Fokus unserer Spiele liegt immer auf den Charakteren und ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden, auf euch und euren Handlungen.

LARP-Projekt Valador

E-Mail: valador.orga [A T] spielraum-le.org
Link: https://www.facebook.com/ValadorOrga/

Valador – seit 4000 Jahren von den Bergelben regiert, stets bedroht vom Schwarzen Nebel und zuletzt von inneren Unruhen erfasst. Das Land verlorener Relikte, grünbärtiger Waldmeister und der Priesterschaft unter dem Zeichen der Sonne. Hügel und Wälder voll alter Geheimnisse, seltsamer Geister und merkwürdiger Kreaturen, die deiner Ankunft harren.

Vampire Live: Memento Mori (Katharsis-Chronik, Domäne Leipzig)

Die Katharsis-Chronik ist ein Zusammenschluss von mehreren Vampire-Live-Spielgruppen in deutschen und niederländischen Städten, die seit Mitte der Neunziger nach einem gemeinsamen Regelwerk zusammen eine Geschichte erzählen und bespielen. Das Setting orientiert sich sehr grob am Rollenspiel „Vampire: The Masquerade“ von White Wolf.

Der Begriff der Katharsis wurde von Aristoteles geprägt und hielt später auch in der Psychologie Einzug. Der Fokus der Chronik liegt auf dem emotionalen Spielen mit personal horror. Die Charaktere und die Handlung sind im Kern konfliktgetrieben. Daher ist es unser Ziel, alle Teilnehmenden dazu anzuhalten, innere Konflikte des Charakters zu erkunden, die Sollbruchstellen zu belasten und über das Spiel tatsächliche Emotionalität zu erfahren. Dabei werden nicht selten Grenzen verschoben oder auch mal überschritten. Freiwilligkeit und gegenseitige Rücksichtnahme sind daher das oberste Gebot und der Spaß am Spiel für uns alle am Ende das Wichtigste.

LARP-Treff

Leitung: wechselnd
E-Mail: larptreff [A T] spielraum-le.org

Inaktive Projekte

LARP-Projekt Rawald

E-Mail: rawald.orga [A T] spielraum-le.org